Fachärztliche Privatpraxis für Psychotherapie Dr. Dr. Spek
              

Praxis

 
__________________________________________________________________________________________________________________________


Das seelische Gleichgewicht ist wichtig für unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit. Es gibt uns das Gefühl von Gesundheit, Stabilität und Sicherheit und vor allem Freude am Leben. 


Seelische Leiden nehmen immer mehr zu. Sie sind oft Folgen wachsender Anforderungen unseres Alltags, vor allem in Familie, Beruf und Gesellschaft. Meist steht nicht nur die Lösung eines isolierten Konflikts an, sondern die gesamte Situation des Patienten in Beziehungen und am Arbeitsplatz mit seiner persönlichen, sozialen und familiären Struktur will gesehen werden. Der Bewusstmachung folgt das Zutrauen der eigenen Wahrnehmung. Das ebnet den Weg in die Stabilisierung und gibt Stärke für den Blick in die Zukunft.


Ein Fokus meiner Tätigkeit gilt den seelischen Erkrankungen des gesamten Reproduktionszyklus der Frau. Darunter fallen hauptsächlich die prämenstruelle Zeit, die Schwangerschaft, das Wochenbett und die Menopause. Diese Lebensereignisse stellen Veränderungen da und bedingen Anpassungsprozesse mit besonderen Risiken. Meist handelt es sich hierbei um Depressionen und/oder Angsterkrankungen. Besonders intensiv kümmere ich mich dabei um Patientinnen (und ihre Partner), die nach dem Verlust eines Kindes, unerfülltem Kinderwunsch oder künstlicher Befruchtung mit seelischen Belastungen konfrontiert sind.


Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Krisenintervention von Paaren unter der besonderen Berücksichtigung der jeweiligen individuellen Ausrichtung beider Partner. Meine Stärke liegt dabei darin, Konflikte rasch auf den Punkt zu bringen, einen gangbaren Weg für die gegenseitige Unterstützung aufzuzeigen und diesen gemeinsam zu erarbeiten.

Vita  

  • geboren 1957, verheiratet, 7 Kinder
  • Studium der Volkswirtschaftslehre, Promotion 1976 - 1984
  • Projektleiterin 1984-1986 Infratest Gesundheitsforschung München
  • Referentin für Gesundheitspolitik 1986 - 1994 bei der Schering AG, Berlin

  • Studium der Humanmedizin, Promotion 1992 - 1999 in Berlin

  • Facharztausbildung 2000 - 2006 in der Klinik für Geburtsmedizin und Frauenklinik der Charité

  • Fachärztin in der Klinik für Geburtsmedizin der Charité 2006 - 2012

  • Ausbildung zur Sozial- und Wirtschaftsmediatorin 2012 in Berlin

  • Weiterbildung tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Psychoanalyse 2012-2019 am Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse (BIPP)
  •  Zusatzbezeichnung Psychotherapie 2015 Urkunde Ärztekammer Berlin
  • Privatärztliche Praxis für Psychotherapie seit 2015 in Berlin 
  • Autogenes Training, Hypnose/Hypnotherapie, Paartherapie, gruppentherapeutische Erfahrung, Mediation und Kommunikation
  • Oberärztin der Panorama Klinik Berlin, private Tagesklinik für Psychosomatische Medizin, 2014-2016
  • Zusatzbezeichnung Psychoanalyse 2019 Urkunde Ärztekammer Berlin